top of page

KA Group

Public·16 members
Kevin Hernandez
Kevin Hernandez

Der Wald Film-Download


The 12th EARSeL Imaging Spectrosocopy Workshop will be held in Potsdam, Germany, in March 2022. It will be jointly organized by EARSeL and GFZ Potsdam, location of the scientific PI of the EnMAP mission, in cooperation with the University of Potsdam and the University of Greifswald. Please visit the workshop website for more information.




der Wald Film-Download


DOWNLOAD: https://www.google.com/url?q=https%3A%2F%2Furlcod.com%2F2u5sbK&sa=D&sntz=1&usg=AOvVaw26t29ZYRSqtAhoeoYmEH-l



The 5th EnMAP School successfully took place at Trier University from 3rd to 8th April 2016. 30 participants and 14 lecturers from universities and research centers in 8 countries addressed a range of topics of hyperspectral remote sensing. Besides from lectures presenting current research as well as status and perspectives of the EnMAP mission, the participants worked in small groups focusing on practical applications in one of the main topics agriculture, forest, ecosystems, water, and geology/soils. One day was dedicated to forest applications alone including a field trip to the new local national park Hunsrück-Hochwald.


Es ist unbedingt notwendig, den Wald an den Klimawandel anzupassen. Dabei müssen die WaldbesitzerInnen aber nach Kräften unterstützt werden. Neben einer standortangepassten Baumartenauswahl und konsequenten Waldpflegemaßnahmen während der gesamten Umtriebszeit muss selbstverständlich auch ein waldverträgliches Wildtiermanagement stattfinden. Weiters leistet eine beständige Holzmobilisierung insbesondere auch im Kleinwald einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Es gibt also eine Vielzahl von Maßnahmen, die gesetzt werden können, um den Wald nachhaltig klimafit zu machen sowie unsere Wertschöpfungskette Forst-Holz-Papier und den ländlichen Raum zu stärken. Das ist unsere Aufgabe, gemeinsam mit den Waldbesitzerinnen und Waldbesitzern.


Der Film präsentiert aktuelles Wissen, Lösungen, HandlungsempfehlungenDer Film fasst in 10 Kapiteln den aktuellen Wissensstand zum Klimawandel zusammen und spannt dabei thematisch einen breiten Bogen. So werden die möglichen Auswirkungen des Klimawandels ebenso aufgezeigt wie die natürlich vorhandenen Anpassungsmechanismen des Waldes. Die angeführten, konkreten Lösungsansätze umfassen sowohl waldbauliche Maßnahmen, wie auch die Bereiche Saatgut und Pflanzenzüchtung. In einem speziellen Kapitel werden konkrete Handlungsempfehlungen für KleinwaldbesitzerInnen gegeben, die ihren Wald klimafit machen wollen.


- "Projekt Dauerwald coordinated by Arbeitsgemeinschaft Naturgemäße Waldwirtschaft (ANW) - Bundesverband Deutschland (Website in German). Marteloscopes were established and training conducted (project completed)


Jan Heimer, University of Freiburg, thesis title: Das Marteloskop Rosskopf als Grundlage zur Beurteilung von betriebswirtschaftlichen und naturschutzfachlichen Aspekten im Bergmischwald (Master thesis)


Robin Schürg, University of Freiburg: Das Marteloskop Mooswald als Grundlage zur Beurteilung von betriebswirtschaftlichen und naturschutzfachlichen Aspekten in ehemaligen Eichen-Mittelwäldern (Master thesis).


Es ist unbedingt notwendig, den Wald an den Klimawandel anzupassen. Dabei müssen die WaldbesitzerInnen aber nach Kräften unterstützt werden. Neben einer standortangepassten Baumartenauswahl und konsequenten Waldpflegemaßnahmen während der gesamten Umtriebszeit muss selbstverständlich auch ein waldverträgliches Wildtiermanagement stattfinden. Weiters leistet eine beständige Holzmobilisierung insbesondere auch im Kleinwald einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Es gibt also eine Vielzahl von Maßnahmen, die gesetzt werden können, um den Wald nachhaltig klimafit zu machen sowie unsere Wertschöpfungskette Forst-Holz-Papier und den ländlichen Raum zu stärken. Das ist unsere Aufgabe, gemeinsam mit den Waldbesitzerinnen und Waldbesitzern.


About

Welcome to the group! You can connect with other members, ge...

Members

bottom of page